Humanenergetik

 

Humanenergetik beschreibt laut Definition „alle Tätigkeiten, die sich auf das wissenschaftlich derzeit noch nicht erfassbare Energiefeld, das alles umgibt und durchdringt, beziehen“ und das „jede Form von Lebensenergie, Energielenkung und Energiefluss mit ein[-schließt]“.


Laut Dachverband Geistiges Heilen e.V. ist Geistiges Heilen „ein Angebot an Hilfesuchende, das gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht.“ Es „aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung.“

 

Geistiges Heilen ist eine uralte Heilmethode, die seit Jahrtausenden von Naturvölkern auf der ganzen Welt praktiziert wurde und noch heute wird. Trotz ihren unterschiedlichen Heiltechniken, haben alle als Heilansatz die holistische Betrachtung des Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Das Ziel ist, Disharmonien und Störungen auf diesen Ebenen zu identifizieren und durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte den Heilprozess auf allen Ebenen zu unterstützen.


Mit dem Aufschwung der westlichen Schulmedizin rückte das „alte Wissen“ immer mehr in den Hintergrund und wurde durch Bilder von tanzende Medizinmänner und mystische Rituale als Scharlatanerie abgestempelt. Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse, welche die Zusammenhänge von Geist (Gedanken, Emotionen) und Körper, ansatzweise nachweisen konnten, fanden alternative Heilmethoden wieder verstärkt öffentliche Aufmerksamkeit. Wobei einige alternative Heilmethoden, wie Akkupunktur und Homöopathie mittlerweile in Deutschland teilweise als offizielle Therapieformen anerkannt sind, gibt es auf dem Gebiet des GeistigesnHeilen oder der Humanenergetik zwar ganz reale, erlebbare und erforschte Wirkungen, jedoch noch wenig veröffentlichte,  medizinisch belegbare, Resultate.

Obwohl in Deutschland seit 2004 durch die Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes die berufliche Tätigkeit als Geistiger Heiler ohne Heilpraktiker- oder Ärztezulassung erlaubt ist, hat das Berufsbild noch wenig Anklang in der klassischen Medizin gefunden. Einige andere westliche Ländern, wie z.B. die Schweiz und England, haben jedoch mittlerweile die positiven Synergien von sowohl schulmedizinischem Wissen und Humanenergetik - Geistigem Heilen anerkannt und arbeiten Hand in Hand zusammen.

 

 

 

 

Humanenergetiker oder Geist Heiler stellen keine Diagnosen, führen keine medizinischen Behandlungen durch und geben keine Heilversprechen ab. Humanenergetik und Geistiges Heilen ersetzt nicht den Besuch oder die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers.

 

 

 

 

 

Meine Arbeitsweise als Humanenergetikerin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Leicht - Praxis für Energie-, Bewusstsein- & Mental Coaching | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Home

Anrufen

E-Mail